Makkabi Spiele 2018

Die 5. Sächsischen Makkabi-Spiele in LeipzigIMGP2835

Am 10. Juni 2018 fanden in Leipzig zum dritten Mal seit 2006 - als der Grundstein für weitere „Spiele“ gelegt wurde -  die 5. Sächsischen Makkabi-Spiele 2018 statt, die Spiele, die die drei sächsischen Städte Chemnitz, Leipzig und Dresden zusammengeführt haben.

Zur Eröffnung des Sportfestes haben der Vorsitzende der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig Herr Küf Kaufmann und der Mitarbeiter des Programms „Integration durch Sport“ des Landessportbundes Herr Maathias Stephan ein festliches Begrüßungswort gehalten.

Die Mannschaften der Makkabi-Vereine aus Chemnitz, Dresden und Leipzig maßen ihre Kräfte in den Sportarten Fußball, Volleyball, Tischtennis und Schach. Über 75 Sportler unterschiedlicher Altersklassen kämpften in verschiedenen Sportarten um den Sieg.

Nach der Beendigung der Wettkämpfen haben die Schiedsrichter in jeder Sportart die Bilanzen gezogen. Und dann wurden die Sportler mit Pokalen und Urkunden festlich geehrt.

Die Plätze wurden wie folgt verteilt:

MANNSCHAFT Fußball Volleyball Tischtennis Schach
MAKKABI LEIPZIG 1 1 2 2
KSV MAKKABI DRESDEN 2 3 1 1
MAKKABI CHEMNITZ 3 2 3 3

Im Endergebnis ging der Pokal für den Gesamtsieger diesmal an den Gastgeber SV Makkabi Leipzig. Die Sportler aus Chemnitz und Dresden hoffen auf Revanche in zwei Jahren in Chemnitz.  

Aber das wichtigste an diesen Spielen war nicht die Meisterschaft der Sportler, sondern die freundschaftliche Begegnung, die diesen Wettkampf in ein Fest der Freude verwandelte. Die Fotos vom Sportfest werden auf unserer Webseite abgelegt.

Wir sind froh, dass die Teilnehmer und Gäste diesen Tag als sportliche Herausforderung und freundschaftliches Zusammensein nutzten.

Wir können jetzt stolz sagen: „Die 5. Sächsischen Makkabi-Spiele 2018 sind schon die Geschichte“.